Klettern Ettringen

Das Ettringer Klettergebiet liegt in den Basaltsteinbrüchen zwischen Mayen, Ettringen und Kottenheim am Rande der Osteifel zu Füßen des Hochsimmer. Es bietet eine Vielzahl an Riss-, Verschneidungs- und Kantenklettereien an griffigem Vulkangestein.

Auf der Homepage von Klettern Ettringen findest Du unter anderem die Routendatenbank sowie Informationen zum Kletterführer Schwarze Säulen mit direkter Verlinkung zur Bestellung des Kletterführers beim GEOQUEST-Verlag/Halle.

Bitte beachtet die aktuellen Sperrungen im Gebiet.

News

  • 2022 wird same same, but different
    Ohne große Höhen und Tiefen ist A.P. 2 – anno pandemia 2, nach alter Zeitrechnung 2021 – an den Gruben vorübergezogen. Es gab keine willkürlichen Sperrungen von Sektoren und unerfreuliche Ärgernisse mit Gemeinden, Steinbruchbesitzern oder […]
  • Sperrung von Mordor ab dem 08.11.2021
    Ab dem 8. November 2021 sind im Bereich Mordor die Sektoren Solarium, Pumpgun, Lago di Mordor, Vide Cor Meum und Tolkien für das Klettern gesperrt. Außerdem gilt ein Betretungsverbot der Grube im Bereich dieser Sektoren. […]
  • Kunterbuntes Kesseltreiben-da ruckus is on
    Mit dem längst überfälligen stabilen Hochdruck Mitte des Monats, der mit frühherbstlich trockener Luft und den passenden Temperaturen nicht nur für gefühlt ein paar Stunden Bestand hat, was in den vergangenen Monaten der Normalfall war, […]
  • Routentuning per Abrißbirne
    Wie im vergangenen Monat war einer der hot spots im Juli das Zeckenloch. Weniger in Sachen Neutouren, die gab es zwar auch, eher in Hinsicht auf großangelegte Abrissarbeiten und der Erkenntnis, dass der ein oder […]

weitere News

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.