Klettern Ettringen

Das Ettringer Klettergebiet liegt in den Basaltsteinbrüchen zwischen Mayen, Ettringen und Kottenheim am Rande der Osteifel zu Füßen des Hochsimmer. Es bietet eine Vielzahl an Riss-, Verschneidungs- und Kantenklettereien an griffigem Vulkangestein.

Auf der Homepage von Klettern Ettringen findest Du unter anderem die Routendatenbank sowie Informationen zum Kletterführer Schwarze Säulen mit direkter Verlinkung zur Bestellung des Kletterführers beim GEOQUEST-Verlag/Halle.

Bitte beachtet die aktuellen Sperrungen im Gebiet.

News

  • Klettern Ettringen Relaunch 2020
    Seit Mitte der 90er Jahre ist die Homepage des Klettergebietes DAS Medium, neben dem Kletterführer, um sich u.a. über die aktuellen Entwicklungen, aktuellen Sperrungen, die Neutouren, in der Routen-DB über alle bestehenden Routen uvm. zu informieren. Eine Institution, die für das Klettergebiet nicht weg zu denken ist. Jürgen Heinemann war es, der 1995 damit begann […]
  • Die Lage spitzt sich zu
    Da sich in den vergangenen Wochen, dies insbesondere an den Wochenenden, das Klettern in den Basaltklettergebieten höchster Beliebtheit erfreut hat und insbesondere Kletterer aus aller Herren Bundesländer und Nachbarländer (ua NL, B, LUX, GB, CZ !!) den dort geltenden Kletterbeschränkungen entflohen sind, weite Anreisen nicht scheuend ihr Heil im Basalt gesucht haben und es bei […]
  • LES ABIMES, LES BROUILLARDS – LES GORGES DU VERDON
    Bereits im Februar hat Job van Hemert eine der wenigen brauchbaren Tage des Winters ausgenutzt und im Kühlschrank mit der The Master´s Consent IX+ eine Kantenkletterei geknackt, die nicht den Vergleich mit den ganz großen Extremklassikern des Gebietes in diesem Genre scheuen muss. Rechts vom Almeisterschreck zieht die futuristische Linie lotrecht nach oben, eingebohrt von […]

weitere News

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.